Puppenmama

Täglich stelle ich fest, mein kleines Herbstmädchen ist ein waschechtes Kleinkind, das nichts mehr mit einem Baby zu tun hat.

Wir unterhalten uns, wir machen zusammen die Hausarbeit, ich muss oft mit ihr lachen. Aber woran ich es wirklich merke, das sie längst aus dem Babyalter rausgewachsen ist…

IMG_3151.JPG
Sie ist eine Puppenmama. Und zwar mit Herz und Seele. Überall müssen ihre Puppen (!!) mit. Zum Essen, ins Bett, ins Auto. Sie füttert sie, wäscht sie ab, wickelt sie und zieht sie an. Sie hat mittlerweile verschiedene Puppen, eine noch aus meiner Kindheit, die ohne Klamotten ganz fürchterlich aussieht (ihr stehen im Wahrsten Sinne die Haare zu Berge, eine die wir zum Puppenbett geschenkt bekommen haben (und die mittlerweile zumindest Hose und Mütze aus Wolle gehäkelt trägt) und eine Stoffpuppe die das Herbstmädchen von der Oma geschenkt bekommen hat.

IMG_3152.JPG

IMG_3153.JPG

Advertisements

5 Kommentare zu “Puppenmama

  1. Hallo,
    ich lese so gerne mit und habe glaube ich noch nie kommentiert…
    Ich bin immer wieder ganz entzückt. Ganz besonders heute, von der kleinen Puppenmama.
    Mit Puppen fängt so viel Mensch-Sein an, jenseits von Essen und Schlafen. So wertvoll und schön. Möge es eine lange, intensive Puppenzeit sein. Viel zu schnell sind diese Jahre manchmal vorbei.
    Grüße, M.

    Gefällt 1 Person

  2. Uff, ich bin so froh dass unser Waldblümchen nur eine hat. Jeden Abend Schlafanzug anziehen mal vier würd ich nicht jeden Abend mitmachen. Erstlingspuppe und Häkeltierchen sind zum Glück pflegeleichter als Puppen, aber es wird zunehmend eng im Familien-Kinderbett. Immerhin können alle schon auf’s Klo. :)
    So lieb Deine kleine Große!
    Herzlichst!

    Gefällt mir

  3. Pingback: Spielbereich im Wandel | Holzhütteneinblicke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s