Zwischen den Welten

Danke für eure lieben Genesungswünsche. Leider geht es unverändert. Morgen und Samstag muss ich arbeiten und am Montag soll es nach Berlin gehen. Jetzt also schnell gesund werden.

Wir versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Krankenlager mit vielen Büchern und Spielen auf der Couch. Fernsehen gibt es für das Herbstmädchen nämlich nicht. Auch und gerade nicht wenn sie krank ist. Tragetuch, Gemüsesuppe, Smoothie und viel Muttermilch. So sollten wir das Gröbste bald geschafft haben.

IMG_3373_2 IMG_3375_2 IMG_3377_2 IMG_3393_2 IMG_3396_2IMG_3368_2IMG_3387_2

Advertisements

6 Kommentare zu “Zwischen den Welten

  1. gute besserung der kleinen schönen dame! beim husten bitte immer wieder abhören lassen, ob er nicht spastisch ist…dann nützt nämlich nichts außer bronchienerweiterndes inhalieren! hatte gerade an weihnachten meinen babyneffen da der schon lange rotzte und hustete und ich hab die eltern dann mal zum notdienst gezwungen…siehe da, spastische bronchitis knapp vor lungenentzündung! zusätzlich meine (leider sehr erprobten) top tips: oberkörper+kopf beim schlafen hochlagern (kissen unter die matratze), in der not halbsitzend schlafen, feuchte tücher aufhängen und fiberzäpfchen für die nacht damit kinder und mama überhaupt noch mal kraft durch schlaf bekommen…und damit wieder gesund werden! alles liebe!

    Gefällt 1 Person

  2. Gute und schnelle Besserung an die Familie.
    Du wirst dich sicherlich wundern, was dein Kind nach überstandener „Krankphase“, alles so Neues kann. Zumindest war dies bei meinen Kindern so, da kam nach einer Krankheit ein sichtbarer – manchmal auch hörbarer – Entwicklungssprung;-).

    Auf tolle Ratschläge verzichte ich mal, ich finde du machst alles Richtig und mit viel LIEBE!!! Perfekt.

    Lg

    Gefällt 1 Person

  3. Ich wünsche Euch weiterhin GUTE BESSERUNG, vor allem dem Herbstmädchen.
    Hoffentlich klappt es mit der Reise nach Berlin, ich wünsche es Dir sehr.
    Du machst das alles super gut.
    Alles Liebe
    Sabine

    Gefällt mir

  4. Ich wünsche gute Besserung für eure Kleine. Wenn sie so krank sind mit ihren kleinen Fieberbäckchen, dann werden sie in unseren Augen ganz schnell wieder Baby oder? Ich denke auch bei meinem großen Dreijährigen noch so, wenn er krank ist.
    Viele Grüße,
    Kathrin

    Gefällt mir

  5. Gute Besserung! Bei Kindern kann das mit dem Gesundwerden ja ganz schnell gehen, anders als bei uns Erwachsenen. Ich habe jedesmal wieder darüber gestaunt. Und dann war dann immer eine ganz besondere neue Energie da… beneidenswert!

    Gefällt mir

  6. Ach, das kommt mir so bekannt vor.. Ihr Armen… aber so oft bei Euch! Wir scheinen hier langsam durch zu sein und ich ahne, dass da irgendwas im Busch ist…. LAUFEN??? – Oder irre ich und es dauert noch 2-3 Monate? Sehr spannend gerade. Er will unbedingt, das spüre ich. Aber noch haben wir harte Nächte. Er wälzt sich vor Schmerzen und wacht weinend auf. Ach Mensch. :( Euch alles, alles Gute! Das Herbstmädchen soll schnell gesund werden!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s