Dankbarkeit

Manche Tage starten nicht so schön. Mit einer unschönen Nachricht oder einer schlechten Nacht. Aber dann gibt es diese kostbaren Momente, die mich so dankbar machen und mich für alles versöhnt. Vorgestern war einer dieser Tage. Doch dann…

Haben meine Schwester (die seit Mai in Island ist), das lustige Herbstmädchen und ich spontan geskypt. Später bekam ich eine wundervolle Überraschung der Maria Manufaktur (vielen Dank ihr lieben). Darauf folgte eine unglaublich schöner Ausflug in einen Wildpark mit vielen Herzmomenten mit dem Herbstmädchen und ihrem kleinen Freund. Zuhause dann, eine berührende SMS meiner besten Freundin.

Ach, ich kann mich wirklich glücklich schätzen, so tolle Menschen an meiner Seite zu wissen.

IMG_3906

Advertisements

3 Kommentare zu “Dankbarkeit

  1. Hallo Sabrina, kurz ne andere Frage zum unteren Beitrag Ernährung, was sind das für Dinkelflakes fürs Müsli? Wenn es die sind die ich kenne, ist da doch Zucker drin?
    Und welche Dinkelkekse sind das ohne Zucker? Wäre dir sehr dankbar für den Tip, ich suche nämlich auch immer nach sowas, und in allen Keksen ist Zucker drin, die ich kenne.
    Ich persönlich finde jetzt so Apfeldicksaft, Agavendicksaft etc auch nicht gerade besser, weil das doch Fructose ist, und das soll wohl noch schädlicher sein. Darum finde ich auch viele Brotaufstriche nicht so toll.
    Sorry, dass der Beitrag nicht daher passt, aber das ist mir eingefallen, weil ich auch immer ohne Zucker Suche und noch nicht fündig geworden bin. Drum bitte immer her mit deinem Tip!! LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s