Nachhaltiges Leben: Menstruationstasse Teil 2

Gerade – dank Schwangerschaft – verschont und trotzdem möchte ich noch einmal ein bisschen was zum Thema Menstruationstasse schreiben. Denn letzte Woche bin ich auf einen Artikel gestoßen, der mich wieder einmal daran erinnert hat, dass so viele wie möglich von den Gefahren der handelsüblichen Monatshygieneartikel für Frauen erfahren sollen. Ist das nicht erschreckend? Glyphosat, das Pestizid das als „wahrscheinlich“ krebserregend eingestuft wurde, steckt in Tampons und Binden. Pfui! Ich bin froh, dass ich schon vor Jahren umgestiegen bin. Erst auf Produkte aus dem Biomarkt und dann auf die Menstruationstasse. Hier habe ich bereits einmal davon berichtet. Nicht nur, dass die Tasse wirklich um so vieles nachhaltiger ist, nein sie ist auch gesünder. Und das nicht nur, wegen der Glyphosatbelastung der Tampons und Binden aus dem Supermarkt.

Wer Schmerzen und Probleme bei der Menstruation hat, sollte mal „in sich gehen“ und überlegen ob vielleicht auch vertrocknete Schleimhäute etc. die Ursache sein könnten. Denn Tampons trocknen die empfindlichen Schleimhäute aus. Viele Frauen, die eine Menstruationstasse benutzen, haben deutlich weniger Regelschmerzen.

Das Toxic Shock Syndrom wurde bisher noch nicht mit der Benutzung einer Menstruationstasse in Verbindung gebracht. Tampons hingegen sehr wohl.

Ich habe die Tasse selber nun etliche Zyklen getestet und bin total zufrieden. Die größten Vorteile neben den schon genannten waren für mich:

  • einfachste Handhabung – richtige Falttechnik, rein, fertig.
  • wechseln bzw. ausleeren und spülen nur zweimal täglich
  • man spürt NICHTS
  • Nachhaltigkeit! Kein Abfall und jahrelang verwendbar. Zyklus für Zyklus.

weitere Vorteile könnt ihr hier nachlesen.

Wer sich unsicher ist, welche Tasse passt – denn das ist ja von Frau zu Frau sehr unterschiedlich – kann sich absolut kompetent und unabhängig beraten lassen. Entweder bei der Inhaberin folgendes österreichischen Shops (eine Bekannte von mir): www.untertasse.com oder wer auf Facebook ist, in der Gruppe „Menstruationstasse“. Ich bin wirklich begeistert von der Hilfsbereitschaft der Frauen dort. 

PS: Bei www.untertasse.com gibt einen 10% Gutschein „hallotasse“

Advertisements

5 Kommentare zu “Nachhaltiges Leben: Menstruationstasse Teil 2

  1. Keine Ahnung ob dir das Bewusst ist aber du solltest diese Werbung für dieses Rechtspopulistische Blatt Contra Magazin ehemals Compact Magazin schon offensichtlich machen.Es sollte sich bitte jeder darüber bewusst sein auf welche Seite er da geht um diesen Artikel zu lesen.

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank für Deinen Bericht :)
    Ich hab in den letzten Wochen immer mal wieder überlegt, wie ich das Thema wieder angehen möchte. Eine Menstruationstasse kommt für mich nicht infrage, aber ich hab mich jetzt eben mal durch das Sortiment geklickt und mir eine bunte Mischung Stoffbinden bei Blumenkinder bestellt. Jetzt bin ich gespannt, wann sie kommen und wie sie sich tragen :)
    (Endlich keine Klebestreifen mehr die überall nur nicht in der Wäsche kleben)

    Gefällt mir

  3. Pingback: Selbstgemacht | Holzhütteneinblicke

  4. Hallo liebe Holzhütten Mama
    dank deinem Beitrag zur Menstruationsstrasse habe ich überhaupt erfahren, dass es sowas gibt. Ich finde es eine geniale Idee und ich hatte dann auch eine gekauft.
    Das Einsetzen funktionierte problemlos und der Becher war dann auch stets dicht und nichts ging daneben.

    Jedoch möchte ich anhängen….. nach einigen Monaten funktioniert es bei mir nicht mehr richtig. ( ich habe dann von der gleichen Firma Schwämme geholt) Und heute habe ich dann auch erfahren warum sie nicht mehr dicht hält.
    Meine Gynäkologin hat bei mir eine Gebärmuttersenkung festgestellt. Nun ist meine Vagina irgendwie gefaltet und so kann es nicht heben….. weil der Becherrand ja über zwei Falten liegt……
    Nicht schlimm, jedoch wollte ich dir dieses mitteilen. Sie funktioniert nicht immer :-(
    oder nicht bei jeder Frau.

    Liebe Grüsse dir, herzlichst! Eine sehr gerne, eher stumme Mitleserin und heimliche Bewunderin :-)
    sonja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s