Holzhüttengemüse. Ein Rückblick. Und eine kleine Vorschau.

Die letzten zwei Monate sträflich vernachlässigt, bin ich trotzdem dankbar für den Gemüsegarten. Unglaublich, was wir in diesem – unserem ersten richtigen Gartenjahr – alles ernten durften. Wir haben den Sommer über fast kein Obst und so gut wie kein Gemüse gekauft. Auch jetzt haben wir – dank den Schwiegereltern und meinen Großeltern – noch Äpfel, Birnen, Nüsse und gelegentlich Eier. Außerdem unsere Vorräte von denen wir zehren können.

Im nächsten Jahr wird es wohl im Gemüsegarten etwas weniger werden – Geburtstermin unseres zweiten Wunders ist ja im Frühjahr – da werde ich meine Energie wohl erstmal auf dieses kleine Zauberwesen beschränken. Dennoch ein paar Sachen wollen wir im nächsten Jahr schon versuchen. Viele Bienenblumen, denn die kamen so gut an dieses Jahr. Außerdem vielleicht Kartoffeln oder etwas anderes, weniger pflegeintensives. Zwiebeln definitiv und ein paar Tomaten. Ein Gewächshaus ist noch in Planung, das soll dann auch im Frühjahr kommen. Die Streuobstwiese wird im Frühjahr fertig bepflanzt, ein Walnussbaum und eine Linde haben schon ihren Weg dorthin gefunden. Eigentlich hatten wir für diesen Herbst noch so viele Pläne, von einer Totholzhecke über Hühner. Geschafft haben wir jetzt nichts. Durch meine Übelkeit war ich einfach nicht in der Lage im Garten zu arbeiten. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

IMG_0689IMG_1152 IMG_1758IMG_2312

  1. am 01. Mai 2015
  2. am 16. Mai 2015
  3. am 07. Juni 2015
  4. am 28. Juni 2015

IMG_2879 IMG_3472    

  1. am 18. Juli 2015
  2. am 09. August 2015
  3. am 06. September 2015
  4. am 12. November 2015
Advertisements

2 Kommentare zu “Holzhüttengemüse. Ein Rückblick. Und eine kleine Vorschau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s