Frühlingsvorfreude

Gestern war es beinahe frühlingshaft draußen. 12 Grad und sogar ein bisschen Sonnenschein. Ich konnte den Frühling wirklich riechen. Auch wenn ich glaube, der Winter kommt schon nochmal zurück. Wär ja auch noch an der Zeit. Und bisher hatten wir auch leider erst einmal Frost – da würde nochmal ganz kalt sicher nicht schaden.

IMG_7248

Trotzdem haben wir uns gestern so gefreut über das wunderbare Wetter, haben im Gemüsegarten nach dem aktuellen Stand gesehen, da liegt noch einiges an Arbeit vor uns, bevor wir im Frühjahr dann Kartoffeln pflanzen können.

Das Herbstmädchen hat sich eine kleine Ewigkeit im Sandkasten gespielt, der Liebste und ich saßen daneben und haben unsere Pläne bequatscht. So hab ich das am Liebsten.

Im Garten tummeln sich gerade so unglaubliche viele Vögel, das ist eine wahre Freude zuzusehen, das Herbstmädchen mag das Rotkehlchen am Liebsten, das haben wir Abends dann auch noch in unseren Bilderbüchern suchen müssen.

Wie ich mich freue, eine richtige Frühlingssehnsucht trage ich in mir (und natürlich ein Frühlingsbaby…)

IMG_7242

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Frühlingsvorfreude

  1. Eine Frühlingssehnsucht, wie schön Du das sagst, trage auch ich in mir. Allerdings ohne Baby. Ich habe auch ein Maikind – das schon lange kein Baby mehr ist, schade.
    Wie die Natur vom Winterschlaf langsam erwacht, ist wunderschön mit an zu sehen.
    Heute regnet es hier stark, da werden wir heute Mittag die Schmetterlinge basteln oder eine Malaktion aus unserem liebsten Farbenbuch ausprobieren.
    Was man mit unterschiedlichen Farben und ein bisschen Zubehör alles machen kann,ohne die Phantasie einzuschränken erstaunt mich immer wieder.
    Passend zum Wetter könnten wir heute auch mit Regen malen.
    Mal sehen was mein Kind heute Mittag lieber machen mag.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

  2. Oh ja, die Frühlingsgefühle kommen immer spürbarer ans „Licht“. Bei meinen Waldspaziergängen seh ich die Vögel balzen und letztens habe ich die ersten Aronstäbe spitzen sehen. Auch ich werde morgen meine ersten Paprika ansämen. Die Samen sind schon eingeweicht :).

    Liebe Grüße,
    Helena

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s