Holzhütteneinblicke – Kinderzimmer

Das Herbstmädchen spricht seit Wochen davon in ihrem eigenen Zimmer zu schlafen. Wir haben ewig überlegt und uns dann dafür entschieden ein Bett für ihr Zimmer zu kaufen. Auch wenn ich mir sicher bin, sie schläft noch ewig bei uns im Familienbett. Aber einschlafen kann sie gerne mal im Kinderzimmer, wenn sie es sich wünscht. Und da das Thema Bett ja sowieso für irgendwann anstand, fanden wir den Zeitpunkt jetzt perfekt.

Das Bett ist von Waschbär und extra für kleine Kinder entwickelt und kann trotzdem sehr lange genutzt werden. Weil das Herbstmädchen aber eine sehr unruhige Schläferin ist, habe ich noch diverse Kissen und Bettschlangen genäht, damit sie sich ja nicht den Kopf stoßen würde. Endlich haben wir es auch geschafft das Kinderzimmer mal wieder etwas zu entrümpeln und Spielsachen auszusortieren. Dabei konnte ich auch gleich den Kleiderschrank durchsortieren und die Sachen für das Maikäferchen beiseite räumen.

In den neuen Anblick bin ich total verliebt.

IMG_7551IMG_7568IMG_7553IMG_7554IMG_7555IMG_7557

Die Spielküche ist übrigens nur hier untergestellt, sie gehört dem Kinderhaus und darf dort eine Pause machen.

Das Kinderzimmer verändert sich immer wieder.Hier  habe ich es euch schon einmal gezeigt. Und hier gezeigt. Und hier.

Advertisements

7 Kommentare zu “Holzhütteneinblicke – Kinderzimmer

  1. Pingback: Holzhütteneinblicke – Flur | Holzhütteneinblicke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s