Plastikfrei mit Kind – Kompromisse

Wir versuchen ja weitgehendst auf Plastik zu verzichten. Vor allem auf Verpackungsplastik und Plastik das mit Lebensmitteln in Berührung kommt. Das klappt mal mehr, mal weniger. In der Regel aber ganz gut.

Wo ich es persönlich schwieriger finde, ist bei gewissen Spielsachen. Speziell Lego Duplo und Playmobil. Beides wird hier sehr gerne und intensiv bespielt. Und seit heute noch eine Wasserbahn von AquaPlay. Ebenso ein paar vereinzelte Sachen im Sandkasten. Ich fühle mich damit nicht so richtig wohl, sehe aber welchen Spaß das Herbstmädchen damit hat.

Wir haben dementsprechend einen Kompromiss gesucht und gefunden: Gebraucht kaufen oder im Familienfundus suchen. Bei Lego Duplo und auch Playmobil hatten wir großes Glück. Beides war noch von unserer eigenen Kindheit da und top in Schuss.

Andere Sachen hingegen findet man gebraucht oft für kleines Geld bei E*bay Kleinanzeigen oder anderen Flohmärkten (online und auch in „echt“). Sei es nun das AquaPlay oder ein Bagger für den Sandkasten. Vieles – gerade für den Sandkasten – haben wir auch zweckentfremdet. Ein alter Suppenlöffel oder Festivalbecher, damit hat das Herbstmädchen auch so ihre Freude.

Damit kann ich gut leben – auch wenn diese „Plastikmonster“ keinen schönen Anblick finde. Es macht das Kind glücklich und das ist hier die Hauptsache. Da muss der „Öko“ in mir drüber stehen.

IMG_0467IMG_7390

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Plastikfrei mit Kind – Kompromisse

  1. Hallo
    So halten wir es auch und ich freue mich das die Verwandschaft bei dem Thema Lego und Playmobil mittlerweile auch mit zieht und die Sachen ebenfalls Gebraucht kauft 😊.
    Liebe Grüße
    Desiree

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s