Erntegeschichten Teil 4932

So richtig glücklich bin ich nicht in diesem Jahr was unseren Gemüsegarten angeht. Mit so einem Frischling im Tuch geht halt einfach vieles nicht und ist zum Glück auch nicht ganz so wichtig. Ein paar Ernteerfolge gibt es dennoch zu verzeichnen. Wenn auch weit weniger als im letzten Jahr.

IMG_2592IMG_2594

Topinambur und weltschönste Karotte

Processed with VSCOcam with f2 preset

IMG_2426

Sonnenblumen und viele viele  Blüten

IMG_2505

Processed with VSCOcam with f2 preset

Tomaten in allen Größen, Formen und Farben. Rote Bete Himmel.

Advertisements

2 Kommentare zu “Erntegeschichten Teil 4932

  1. Hey! Deine rote Bete ist jawohl der Hammer :-) Ich muss meine Rüben und roten Beten wohl noch mehr vereinzeln. Ich glaube, die stehen bei mir zu eng.. Aber auch hier sinkt die Gartenzufriedenheit mit steigender Babyzufriedenheit :-) Ich schaffs grad mal, alle paar Tage zu ernten und daraus schnell was zu kochen. Bohnen für den Winter einfrieren wie im letzten Jahr ist einfach nicht drin. Aber das schlechte Wetter hilft mir. ;-) Dadurch ist eh nicht so viel zu ernten. Die Brombeeren zB schimmeln vor lauter Nässe direkt am Strauch.
    Aber ich bin trotzdem froh, dass wir kaum Gemüse kaufen müssen und freue mich auf das nächste Gartenjahr. Da wirds dann hoffentlich auch wieder mit „Vorräte anlegen“ was..
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude,
    Gesa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s