5 Monate Maikäferchen 

Immer wieder spannend und ziemlich unberechenbar sind die Tage mit dem Maikäferchen. Zuhause klappt der Alltag ganz gut, er ist begeistert und fasziniert von seiner großen Schwester und sieht ihr so gern beim Spielen zu. Und… Möchte mitmachen. Natürlich. Der kleine Maikäfer liebt es Sachen anzufassen, Türklinken und unsere Teller ganz besonders. Am Esstisch ist er schon ziemlich ungehalten und lässt sich mit einem Löffel in die Hand nicht mehr abspeißen. Aus diesem Grund gab es auch schon für ein oder andere Gurke was zu Freudengequietsche seinerseits geführt hat. 

Seine ersten beiden Zähne sind auch schon da. Ziemlich niedlich. Und ziemlich scharf. Meine Brustwarzen sind bereits etwas lädiert. 

Robben und Vorwärtskommen möchte er am liebsten schon können. Und er übt es auch sehr fleißig. 

Ich bin stolz auf dieses kleine neugierige Menschlein!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s