Wickelgeschichten

Das Herbstmädchen wurde fast ausschließlich mit Stoffwindeln gewickelt. So war auch der Plan für das Maikäferchen. Aber immer funktionieren Pläne nicht so wie man sich das vorstellt. Das Maikäferchen war zwischendurch so sehr anstrengend, dass ich es nicht geschafft habe zusätzlich noch die Stoffwindeln zu verwenden. Zudem war ich irgendwie unglücklich mit unseren Stoffwindel-Systemen die beim Herbstmädchen hervorragend geklappt haben. Stoffwindelfrust, vielleicht?

Irgendwann ließ ich mein schlechtes Gewissen hinter mir und nahm mir eine Stoffwindelpause. Die hat mir gut getan und seit einigen Wochen jetzt sind wir wieder mit Feuereifer dabei. Wir haben eine neue Marke für uns entdeckt und ich bin absolut zufrieden damit. Milovia (Prefold) Überhosen. Seitdem: wenig Windelwäsche und vor allem kein Auslaufen mehr! Ich bin sehr angetan.

img_5240

Sobald das Maikäferchen nackig strampeln darf ist der übrigens überglücklich. Wie vermutlich jedes Baby. Windelfrei wäre sicherlich das „artgerechteste“, aber für mich kommt es leider nicht in Frage. Aus verschiedenen Gründen.

Aber, das Maikäferchen das bei jedem Wickeln noch so lange nackig strampeln, wie er Lust hat. Dazu habe ich einen zweiten provisorischen Wickelplatz im Wohnzimmer eingerichtet. Ich wickle also da wo wir eh sind, das Herbstmädchen kann weiter spielen und das Maikäferchen ist glücklich. So unten ohne.

img_5305img_4760

Advertisements

6 Kommentare zu “Wickelgeschichten

  1. Ach schön von Milovia haben wir auch eine Überhose. Die mag ich auch gern. Wenn ich nochmal in die Situation komme bestelle ich sicherlich noch eine oder zwei, als erstes die Federn!
    Manches mal ist eine kleine Auszeit schon Gold wert um mit neuem Elan durchzustarten.
    Viel Freude mit den neuen Stoffwindeln!

    Gefällt mir

  2. Schön das du so ehrlich bist! Mir ging es mit Franz genauso. Und wir nehmen leider für nachts immer noch keine stoffies…. Aber wahrscheinlich muß man wirklich wie du schreibst sein schlechtes gewissen und seine ideal Vorstellung hinter sich lassen und es so hin nehmen wie es für einen an besten passt! Ganz liebe Grüße! Prima macht ihr das!

    Gefällt mir

  3. Wir haben uns auch nach einigem rumprobieren für die Milovia und Billou Überhosen entschieden und sind seit 13 Monaten glücklich damit. Gut finde ich, dass nicht immer gleich eine komplette Windel zum waschen anfällt und man rein tun kann, was man möchte-Mullwindeln, Luren, Waschlappen, Handtücher oder alte Stoffe von T-Shirts und ähnlichem. Natürlich auch Prefolds oder andere fertige Einlagen, was wir noch nie gemacht haben.

    Gefällt mir

  4. Das „Problem“ kennen auch wir nur zu gut.
    Für jedes der drei Kinder war ein anderes System, Marke etc das passende.
    Daher tue ich mich auch mit Stoffwindelempfehlungen sehr schwer, weil es wirklich von Kind zu Kind so unterschiedlich ist.

    :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s