6 Monate Maikäferchen

Unglaublich!!! Ein halbes Jahr Maikäferchen.

img_9555

Niemals hätten wir uns gedacht, dass dieses kleine Menschlein uns so viel Freude bereiten wird. Und so viele Sorgenfalten auf die Stirn zaubern kann (dazu in kürze mehr…)

Es ist wirklich beeindruckend zu sehen mit welch Energie und Kraft der kleine Maikäfer sein Leben meistert. Wie er alles noch immer in sich einsaugt und so vieles schon möchte. Und mittlerweile auch kann. Er ist schon ziemlich mobil und übt und übt und übt. Sein Grinsen über das ganze Gesicht, wenn er seine Schwester sieht, ist herzerwärmend. Am Liebsten möchte er neben ihr spielen und sie anfassen. Überhaupt liebt er es Dinge anzufassen, besonders glänzende Sachen haben es ihm angetan.

Auch das Essen begeistert ihn und es kann ihm gar nicht schnell genug gehen. Füttern lassen ist nicht seine Favorit. Er möchte und darf selber. Obwohl ich ihm auch Brei angeboten habe – einfach um es zu testen (Kürbis – zermatscht). Er nimmt den Löffel und schiebt ihn sich selber in den Mund.

Unsere Nächte sind gerade kurz. Enden zwischen 3:30 und 5:00 Uhr und das nochmal hinlegen gestaltet sich schwierig mit zwei Kindern. Aber auch das wird sicher besser werden. Irgendwann ;)

Processed with VSCOcam with f2 presetimg_5374

Dieser kleine willensstarke Maikäfer lacht und quietscht zum Glück die meiste Zeit vor sich hin. Eine wahre Freude ihn beim groß werden zu beobachten…

Und wenn ich mir meinen Blogeintrag ansehe als das Herbstmädchen 6 Monate war – wieder einmal wahnsinn welche Ähnlichkeit…

Advertisements

Ein Kommentar zu “6 Monate Maikäferchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s