193 Liter 

Apfelsaft wurden es schlussendlich! Die Äpfel haben wir ja kürzlich gesammelt. Große grooooße Freude. Er schmeckt herrlich und war einfach wunderbar sich mit einigen Sachen selber versorgen zu können!

Advertisements

4 Kommentare zu “193 Liter 

  1. Das ist ja toll, dass dabei so viel Ertrag herausgekommen ist. Wir geben unsere Äpfel auch immer zum Entsaften und können damit unseren Jahresbedarf (in guten Jahren) decken. Wie ich es verstanden habe, sind das Äpfel von Bäumen, die sonst niemand aberntet? In welchem Überfluss wir hier leben!
    Toll, dass Ihr die Äpfel „gerettet“ habt, die wären ja sonst schlußendlich an den Bäumen verfault.
    Ich möchte Dir heute einfach mal Danke sagen für Deinen wunderschönen Blog und die viele Inspiration und auch Motivation, die ich mir davon schon geholt habe. Danke, dass Du uns Leser daran teilhaben lässt! Ihr seid eine tolle Familie auf dem richtigen Weg 😀👍
    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

  2. Na dann, frohes Trinken :D!
    Ich muss gestehen, bin ja ein echter Safthasser, besonders Apfelsaft ist bei mir Staatsfeind Nummer 1 ;). Die Kids müssen also zur Oma, wenn `se außer Tee oder Wasser was wollen.

    Liebe Grüße,
    Helena

    Gefällt mir

  3. Oh, wie toll, da habt ihr sicher bis nächsten Sommer etwas davon.
    Vor allem finde ich, schmeckt Apfelsaft von gemischten und geretteten Sorten/Äpfeln noch um ein vielfaches besser, als bloß gekaufter.
    Na, dann Prost und genießt ihn.
    Herbstliche Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s